Das Pacifica Paradox – Teil 6

Nach einer Weile blieben die bunten Lichter als entferntes Glimmen hinter ihnen zurück und die Drei betraten einen Stadtteil, der wesentlich älter war als alle anderen, durch die sie bisher gekommen waren. Alles hier sah noch genauso aus, wie es vor hundert Jahren einmal gewesen sein musste. An den Rändern eines schmalen, relativ sauberen Kanals standen traditionelle Bambushütten in einer Reihe aufgestellt, die nur von schummerigen Papierlaternen erhellt wurden. Die Stimmung war gespenstisch, als wären sie durch die Ebenen der Stadt auch in der Zeit zurückgereist, um in einer gänzlich anderen Epoche anzukommen.

Weiterlesen